Kosten

WER ÜBERNIMMT DIE KOSTEN IHRER BEHANDLUNG?

Die Kosten werden bei Privatversicherten in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Das Gleiche gilt für gesetzlich Versicherte mit einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung. Die Rechnungsstellung erfolgt gemaäß Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
Seit 2012 übernehmen einzelne gesetzliche Krankenkassen auch ohne Zusatzversicherung 80% der Kosten - bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Wie lange dauert eine osteopathische Behandlung und wie viel kostet sie?

In der Regel benötigen Säuglinge und Kleinkinder eine Behandlungsdauer von ca. 20-30 Minuten. Preis: 45,00€.
Jugendliche und Erwachsene benötigen eine Behandlungsdauer von ca. 50 Minuten. Preis: 90,00€.

Grundsätzlich sollte auch bei Säuglingen und Kleinkindern für die erste Behandlung eine Dauer von ca. 50 Minuten eingeplant werden. Die Behandlungsdauer kann im Einzelfall von den oben genannten Angaben abweichen, da unsere Therapeuten an jedem Termin das aktuelle Befinden des Patienten berücksichtigen. Behandlungen, die nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) in Rechnung gestellt werden, können im Preis abweichen. Die Preise für Physiotherapie passen wir stets den Krankenkassen an.